Kaffee-Verkostung April - La Serania

Squaremile Coffee Subscription

Squaremile Coffee Subscription

Im April gab es den, soviel schon mal vorweg, mir bisher am besten schmeckenden Kaffee. Ich habe zwar bisher lediglich 3 versch. Sorten ausprobieren können, allerdings kann weder der Kochere, noch der Huila geschmacklich mit dem La Serania mithalten.

  • Sorte: La Serania
  • Land: Kolumbien
  • Region: Palestina
  • Farm: Verschiedene kleine Farmer

La Serania - April 2014

Eigenschaften, Röstung & Geruch

Die Bohne ist vom Röstgrad her vergleichbar mit dem Huila, also dunkler, allerdings nicht so dunkel wie die meisten hier in Deutschland erhältlichen Bohnen.
Der Geruch geht dieses Mal nicht in Richtung Zitrus, sondern es duftet gan angenehm nach Pfirsich wenn man die Tüte öffnet, sehr sehr angenehm und nur ganz leicht, der Kaffee-Duft kommt trotzdem sehr gut zur Geltung.

Das besondere an diesem Kaffee ist wohl auch, dass der Name des Kaffees wieder nicht von einer Farm stammt, sondern von Virmax and ausschließlich A-blend Sorten vergeben wird. Jede Bohne die es in diesen Kaffee schafft ist muss also einen A-Grad erfüllen (laut Virmax-Bewertung). Das bedeutet aber auch das Virmax den Kaffee getestet und bewertet hat. Man kann also sagen das dieser Kaffee nur die besten ausgewählten Bohnen der Region Palästina in Kolumbien beinhaltet.

Zubereitung

  • Menge: 15g Bohnen
  • Mahlgrad: Medium-Fein, ungefähr die Körnung von braunem Zucker
  • Verfahren: AeroPress
  • Ziehzeit: 30 Sekunden, 40 Sekunden Ziehzeit
  • Wasser: 200ml bei ca 85°C

Geschmack

Im Geschmack ist der Kaffee leicht cremig, äußerst angenehm, man schmeckt leicht Pfirsich, dass kann aber auch durch den Duft kommen und im Abgang merkt man eine leicht süßliche Karamell-Note. Squaremile beschreibt auch eine leichte Säure von Himbeeren, das kann ich aber beim besten Willen nicht herausschmecken.

Fazit

Ich habe es ja oben schon vorweg genommen. Dieser Kaffee ist mit Abstand der beste Kaffee den ich von Squaremile bisher getrunken habe. Ich würde sogar sagen, es ist die beste Bohne die ich bisher überhaupt zubereitet habe. Die Messlatte liegt also äußerst hoch.
Für diesen Kaffee würde ich auch, sofern wieder verfügbar, gern den Versand extra aus UK bezahlen um ihn mal wieder zu genießen.

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: