Vorfreude nach 7 Tagen Pause

Nach meinem Beitrag wegen der Laufpause - Schmerzen im Fuß von letzter Woche, war klar das ich mit dem Laufen wohl erst einmal eine kleine Pause einlegen muss. Daher wird dieser Beitrag hier ungewöhnlich kurz für meine Verhältnisse. Der Post soll ein wenig meine Vorfreude ausdrücken, dass ich morgen früh nach dann 7 Tagen Pause endlich wieder meine Laufschuhe schnüren kann.

Seit Mittwoch habe ich meinen Fuß regelmäßig mit Voltaren sowie einem Igelball behandelt. Bis Samstag hatte ich beim Auftreten auch noch weiterhin ein krampfartiges Gefühl im Außenrist. Jedoch deutlich weniger ausgeprägt als noch am Dienstag oder Mittwoch direkt nach der Misere.

Nachdem also die Schmerzen seit gestern verschwunden sind und auch eine Stunden Tanzen gestern Abend positiv absolviert wurde, wage ich es, mit einer langsamen Laufeinheit zu starten.
Geplant sind lockere 35-45 Minuten zum einlaufen, also eigentlich nichts dramatisches. Ich will es ja langsam angehen lassen und sehen wie sich der Fuß unter “Lauflast” verhält.

Sollte die Laufeinheit positiv ausfallen bin ich heilfroh und kann hoffentlich wieder mit meinem Trainingsplan fortfahren.
Wenn alles klappt, dann werde ich davon berichten und auch was ich aus der “Verletzung” für mich gelernt habe.

Drückt mir die Daumen!

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: