Schmerzen im Fuß - Laufpause

Ich hatte mir ja vorgenommen zu jedem Beitrag hier mindestens ein Foto bereitzustellen. Aber Fotos von schmerzenden Füssen wollte ich euch ersparen. Ich denke das ist für alle das beste.

Am Sonntag stand ein erster Langer Lauf auf dem Programm. Die Vorgabe waren zwischen 90 und 105 Minuten im lockeren Tempo zu laufen.

Es sind dann ein paar Minuten mehr geworden, aber irgendwie musste ich ja wieder nach Hause kommen.

Meine Beine waren zwar müde, ich hatte abermit schlimmeren Beschwerden gerechnet. Weder Muskelkater noch sonstige Beschwerden am Tag danach. Alles prima!

Gestern stand dann eine kleine kurze Regenerationseinheit auf dem Plan. Diese bin ich extra in anderen Schuhen (Saucony Mirage 3) gelaufen als am Sonntag um Abwechslung ins Laufen zu bringen. Nach ungefähr 4 der geplanten 6 Kilometer machte sich eine Art Krampf im äußeren Bereich meines linken Fußes bemerkbar, nicht schlimm aber spürbar.

Eine kurze Laufpause und strecken usw. alles half nichts, also langsam wieder nach Hause gelaufen.
Am Fuß ist nichts sichtbar, aber beim Auftreten Beschwerden, die ich am besten mit einem Muskelkrampf beschreiben würde. Kein stechen, ziehen oder ähnliches. Da ich als jahrelang Leitgeplagter immer Voltaren im Schrank habe, hieß es erst einmal kräftig schmieren und massieren. Beine hochlegen war dann gestern Abend angesagt.

Heute Morgen aber weiterhin Beschwerden im gleichen Bereich, nicht schlimmer, nicht besser. Also erstmal wieder Voltaren und massieren.

Damit steht mein Plan für diese Woche auf der Kippe, aber so lange die Schmerzen nicht weg sind werde ich erst einmal pausieren. Ich vermute eine Überbelastung durch den Lauf vom Sonntag und dann direkt 2 Tage danach eine Laufeinheit in wenig gedämpften Schuhen, einfach zu viel für meine noch jungen Läuferbeine.

Sollten sich die Beschwerden trotz Laufpause nicht bessern wird wohl ein Besuch beim Arzt fällig, aber im Moment denke ich einmal positiv und warte ein paar Tage ab.

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: