P90x - Tag 74 - Half Moon statt Arme

Frisch motiviert aufgewacht und einen kräftigen Muskelkater in den Armen und einen leichten in der Brust, so kann der Tag beginnen!
Heute stand ja auch mein erster Termin beim Therapeuten wegen meinem Arm an, natürlich gibt es nach der ersten Behandlung keine Besserung, aber ich bin zuversichtlich. Bedingt durch meinen Arm und auch den Muskelkater habe ich mich dann gegen Shoulders & Arms entschieden und für Yoga X.

Frühstück

Da ich nun hoffentlich wieder mehr Muskeltraining absolvieren kann, standen heute wieder mehr Kohlenhydrate auf dem Essensplan. Es gab 60gr Haferflocken mit 250ml Milch und etwas Kakao. Im Anschlusses noch einen halben Apfel.
Am späten Vormittag habe ich mir dann noch einen Eiweiß-Drink, Geschmack “Schoko-Nuss” zubereitet. Diesen Geschmack habe ich erst gestern erhalten und finde ihn durchaus gut trinkbar.

Mittag

Damit der Körper auch gut funktioniert, gab es gleich noch einmal Kohlenhydrate. Diesmal ca 90gr Spaghetti, somit also ungefähr 1,5 KH-Punkte und etwas mehr wie sonst. Dazu eine selbst gemachte Bolognese-Sauce. Dadurch das es mehr Nudeln waren als üblich war ich wirklich richtig satt.

Abends

Zum Abendessen habe ich heute 170gr Schweinefleisch gebraten und dazu einen gemischten Salat mit frischen gebratenen Champignons. Somit habe ich zwar etwas mehr Protein-Punkte, aber auch einen halben Punkt weniger Kohlenhydrate. Das sollte sich also wieder ausgleichen. Ich bin ja sowieso eher ein Fan der Proteine und weniger Kohlenhydrate.

Am Abend habe ich dann noch einmal richtig zugeschlagen und 30gr Studentenfutter, sowie eine Eiweiß-Riegel vernascht. Das war also ausreichend viel und ich bin jetzt noch ziemlich satt.

Training Yoga X

Ich habe mich also für Yoga X entschieden und es auch nicht bereut. Mir macht dieses Workout, im Gegensatz zu vielen anderen nach wie vor richtig viel Spaß. Da ich letzte Woche dieses schon ausfallen lassen habe, war es also dringend an der Zeit wieder etwas Half Moon & Co zu trainieren. Nch wie vor treibt mir diese Figur ordentlich Schweiß auf die Stirn, viele andere Übungen aber genauso. Die letzte 5-7 Minuten am Ende genieße ich daneben komplett und bin jedes Mal im Anschluß richtig schön entspannt.

Für morgen überlege ich nun wieder eine Einheit Brust mit einzulegen da ich mich an Legs & Back nicht heran traue wegen der vielen Klimmzüge.
Ausserdem bin ich heute auf die Idee gekommen, ich könnte ja gleich am Morgen noch eine Runde Cardio X einbaue, um am Ende jetzt noch einmal richtig Gas zu geben. Denn ich muss ja auch noch ein paar Tage an denen ich Trainings aussetzen musste nachholen.

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: