P90X - Tag 73 - Chinesische Kalorien verbrennen

Wenn man früh aufwacht und merkt das der komplette Oberkörper ziemlich schlaff ist weil sämtliche Muskeln am Vortag gefordert wurden, dann beginnt der Tag richtig gut. Manche mögen das anders sehen, ich jedoch sehe positiv.
Da ich ja nun wieder bestimmte Workouts durchführen kann, solange mein Arm nicht schmerzt nutze ich das natürlich aus. Zur Auswahl heute stand ja entweder das übliche Mittwochsworkout für Woche 11, « Shoulders & Arms » oder eben das von gestern verschobene « Plyometrics ». Ich habe mich auf Grund eines anbahnenden Muskelkaters im Trizeps den ich heute früh schon gespürt habe, für letzteres entschieden.

Frühstück

Frühes Frühstück heute da ich ins Büro musste, es gab heute 200gr Naturjoghurt mit einer halben Banane und einem halben Apfel. In die Tasche habe ich noch 1 Eiweiß-Riegel gepackt, denn heute war es mir tagsüber nicht möglich einen Eiweiß-Drink zuzubereiten.

Mittag

Dadurch hatte ich natürlich auch sehr früh Hunger am Mittag. Da die Kollegen alle chinesisch Essen wollten habe ich mich angeschlossen und Hähnchenbrust gebraten mit roter Thai-Curry-Soße mit Reis gegessen. Die Portion war deutlich größer als erwartet und somit auf größer als meine Essen der letzten Wochen.
Am Nachmittag habe ich dann noch ein kleines Gebäck vom Bäcker mit einem Espresso vernascht.

Abends

Es gab Sandwich mit Salat, Tomaten, Feta und Thunfisch. Sehr lecker und so hatten wir das auch noch nicht zubereitet.
Am späteren Abend dann wieder ein paar Cranberries sowie 30gr Studentenfutter. Außerdem noch einen Eiweiß-Drink den ich ja den ganzen Tag nicht trinken konnte. Während ich das hier also schreibe bin ich ziemlich gut gesättigt.

Training Plyometrics

Die Entscheidung heute früh auf Grund von Muskelkater in den Armen für Plyometrics bestätigte sich noch durch das üppige Mittagessen. Somit konnte ich gleich ein paar Kalorien extra verbrennen.
Wie immer äußerst anstrengend und überglücklich zum Schluß als 667kcal auf der Uhr standen.

Genauso wie heute werde ich auch morgen je nach Situation entscheiden ob ich Yoga X wie geplant trainiere oder aber umschwenke auf Shoulders & Arms welches ich ja von heute verschoben habe.