P90X - Tag 40 - Doppeltes Training & Das schlechte Gewissen

Muskelkater heute früh in den Armen nach dem Aufstehen und ein schlechtes Gewissen.
Das schlechte Gewissen wegen dem nicht absolvierten Training gestern. Das beflügelt, denn heute ging es mir deutlich besser als gestern und so habe ich Yoga X heute früh noch vor dem Frühstück nachgeholt.
Das Ergebnis war ein beruhigtes Gewissen und der Muskelkater in den Armen und Beinen (da nur noch leicht) war erst einmal beseitigt.

Dafür habe ich dann heute Abend aber das zusätzliche Workout in den Knochen gespürt und ich war stehend K.O. nach Legs & Back.

Frühstück

Heute wieder etwas später da trainingsbedingt Yoga X mit ca. 90 Minuten doch sehr lang ausfällt. Daher erst gegen 11 Uhr gefrühstückt. Diese Woche kann ich mir das noch erlauben, ab nächster Woche ist Schluss mit Urlaub.
Es gab 200gr Naturjoghurt mit etwas Honig, dazu eine halbe Banane, ein halber Apfel und ein paar Weintrauben.

Mittag

Durch das späte Frühstück natürlich auch spät Mittag. Da wir heute noch mal shoppen waren, war seit langem wieder mal auswärts Essen angesagt. Es gab asiatisch und zwar gebratenes Hühnerfleisch mit roter Curry-Soße das ganze mit wenig Reis so das ich nicht zuviel Kohlenhydrate zu mir nehme. War sehr lecker und ich habe dabei auch kein schlechtes Gewissen denn die Zutaten bei dem Laden sind hochwertig.
Nur das Abschätzen der Menge ist etwas schwierig, es waren aber auf keinen Fall mehr als 180gr Hühnerfleisch. Dafür habe ich nach nun 6 Wochen doch ein Auge.

Abends

Am Abend gab es eine Möhren-Curry-Suppe und danach einen kleinen gemischten Salat mit Honig-Senf-Dressing dazu 180gr Rinderfilet. Das war eine ziemliche Portion, allerdings hatte ich nach dem Training heute Abend auch ordentlich Hunger.
Heute Abend war ja auch Fußball (Irland - Deutschland) somit gab es etwas Studentenfutter als Snack beim TV und da ich Heißhunger auf Schokolade hatte einen Protein-Riegel Schoko.

Training Yoga X, Legs & Back, Abripper X

Wie schon am Anfang erwähnt habe ich ja heute früh vor dem Frühstück schon das ausgefallenen Yoga X nachgeholt.
Heute Abend dann Legs & Back, ich mag dieses Workout einfach nicht, das liegt nicht an den Beinübungen sondern an der schieren Masse an Klimmzügen.
Ich hasse Klimmzüge!
Nach dem Workout stand eigentlich noch Abripper X auf dem Plan, das habe ich aber heute ausfallen lassen. Ich war wirklich K.O. nach Legs & Back und nicht mehr in der Lage auch noch Bauch zu trainieren.

Morgen am Samstag steht Kenpo X auf dem Plan, das letzte Workout vor dem Stretch-Tag und damit der Abschluss der Woche 6.

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: