P90X - Tag 41 - Dann halt doch Kenpo!

Da war er wieder, der Muskelkater!
Dies ist ja die erste Woche nach meiner Pause durch den Urlaub und ich fühle mich gerade körperlich wie in Woche 1 von P90X. Arme, Beine, Hintern, überall Muskelkater. Man glaubt gar nicht wie schnell der Körper sich wieder an Übungen gewöhnt und das ganze auch wieder « vergisst ». Denn vor 3 Wochen habe ich ja ständig gejammert das ich keinen Muskelkater nach dem Training hatte.

Frühstück

Heute stand endlich wieder mal Omelett auf dem Ernährungsplan. Nach Rezept aus dem P90X Kochbuch mit Tomate, Frühlingszwiebeln und Champignons. Allerdings wie auch beim letzten Mal nur mit 4 Eiweiß und nicht mit 6. Das bekommt mir deutlich besser und liegt nicht so schwer im Magen.
Dazu noch 2 Scheiben Vollkorn-Brot mit Truthahnbrust.

Mitttag

Ist ausgefallen, da wir heute noch einmal ausschlafen konnten und dadurch war es für Mittag essen zu spät, denn Training habe ich ja heute Nachmittag auch noch gehabt.

Abends

Familienfeier und somit kein Kochen nach Rezept. Es gab Schweinerücken mit Meerrettich-Soße dazu Knödel. Dazu noch ein Desert in Form von Mascarpone-Himbeer-Quark. Sehr üppig, allerdings gab es ja kein Mittagessen und somit waren noch ein paar Kalorien möglich.

Training Kenpo X

Diesmal am Nachmittag Kenpo, das wollte ich heute eigentlich komplett auslassen da ich wie oben schob geschrieben ordentlich Muskelkater habe. Dann hat mich aber doch der Ehrgeiz gepackt und ich habe noch vor dem Abendessen das komplette Training absolviert.
Danach habe ich mich wieder wohl gefühlt und musste auch kein schlechtes Gewissen haben die evtl. ein paar Kalorien zuviel heute zu mir zu nehmen.

Morgen der letzte Tag von Woche 6, ich denke mal das ich diesen mit Stretching ausklingen lasse, denn das hat mir in den ersten Wochen auch immer sehr gut getan um den Muskelkater schneller zu kurieren.

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: