P90X - Tag 44 - Schweißtreibende Dienstage

Heute fange ich mal nicht mit Gejammer an, im Gegenteil, mein Muskelkater in den Beinen ist nämlich endlich abgeklungen und ich konnte guten Gewissens heute Abend Plyometrics absolvieren.
Allerdings kündigt sich schon der nächste Muskelkater an, im Oberkörper nach dem Training gestern. Ich kann mich nicht erinnern das ich in den ersten 2-3 Wochen auch immer noch Muskelkater nach den Trainingseinheiten hatte. Mal sehen wie sich das noch entwickelt, die Trainings gestalte ich auf jeden Fall härter da ich ja mittlerweile durch ständiges Aufschreiben weiß welche Gewichte in der Vorwoche und wie viele Wiederholungen auf dem Plan standen.

Frühstück

Ich habe mich erst einmal dazu entschieden die Ernährung wie in Phase 1 (Fat Burner) auszulegen. Somit also weniger Kohlenhydrate und etwas mehr Protein.
Daher gab es einen Protein Shake Level 1 mit Erdbeeren und einer halben Banane. Den hatte ich wirklich lange Zeit nicht und er schmeckt mir immer noch prima und macht satt.

Mittag

Heute Mittag gab es dann Kohlenhydrate in Form von Wild-Reis zusammen mit etwas Gemüse mit fettarmen Schweinefleisch als Geschnetzeltes das ganze serviert mit einem Frühlingsquark. So das man bis auf das Gemüse von hausgemachtem Gyros spreche kann. War sehr lecker und hat mich gut durch den Nachmittag gebracht.
Da gab es dann nämlich noch einen kleinen (300ml Milch) Eiweiß-Drink.

Abends

Ein gemischter Salat mit Honig-Senf-Dressing dazu gemischtes Fleisch. ca. 80gr Putenfleisch mit Ananas und noch einmal 100er Schweinefilet mit etwas Speck ummantelt.
Der Speck passte einfach dazu und ich wollte ihn auch nicht abmachen, denn der Metzger (bayrisch: Fleischer) hat sich so viel Mühe gegeben.
Während des Fußball-Spieles heute Abend (GER-SWE) habe ich dann noch 30gr Studentenfutter genascht.

Training Plyometrics

Wie jeden Dienstag Plyometrics. Man sollte eigentlich glauben das sich der Körper langsam an die Belastung gewöhnt, immerhin habe ich das Training jetzt zum 7. Mal (Woche 6 wiederholt) hinter mir. Weit gefehlt, es bringt mich immer noch an meine Grenzen und ich kann dabei noch nicht wirklich eine Steigerung feststellen im Vergleich zu den ersten 2-3 Wochen.
Der Recovery-Drink danach war heute wieder das beste.

Da ich ja unbedingt wieder etwas Gewicht verlieren möchte, überlege ich ob ich morgen Früh noch eine Cardio X Einheit absolvieren bevor es am Abend dann Back & Biceps heißt. Da ich aber seit dieser Woche keinen Urlaub mehr habe entscheide ich das morgen Früh spontan und werden dann am Abend hier wieder berichten.

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: