P90X - Tag 36 - Brust, Schultern Trizeps und etwas Urlaub!

Wie gestern schon angekündigt, wird diese Woche nicht so wie die anderen ablaufen. Der Grund ist, dass ich mich seit heute im Sommer-Urlaub befinde, was natürlich auch dazu führt das ich ordentlich aufpassen muss nicht in das Wochenend-Muster zu verfallen und zu spät zu frühstücken.

Heute hat das aber gut geklappt ich musste aber am frühen Abend kurz überlegen ob ich trainiere oder nicht. Ich hoffe das wird nicht öfter vorkommen.

Der Muskelkater in den Armen ist seit gestern auch endlich vorbei. Ich hatte da tatsächlich seit Mittwoch bis Sonntag Muskelkater. Aber heute waren die Armen wieder dir für das Workout.

Frühstück

Zwar etwas später als sonst, gab es heute 200gr Naturjoghurt mit etwas Honig, dazu eine Banane. Kaum arbeitet man nicht und macht endlich mal die Dinge die sonst immer liegen bleiben und schon hat man auch etwas mehr Hunger. Also habe ich noch einen Eiweiß-Drink vor dem Mittagessen zubereitet.

Mittag

Auf dem Plan stand Wild-Reis, Gemüse und dazu Lachs. Ich habe das das Gemüse, heute Möhren, diesmal mit etwas Honig karamellisiert und auch den Lachs zum Schluss kurz im Honig geschwenkt in der heißen Pfanne. Kann ich nur weiter empfehlen, sehr lecker!

Abendessen

Heute gab es endlich wieder mal Rind. Genauer Rinderfilet mariniert dazu einen gemischten Salat mit Balsamico-Dressing. Das Filet ist mir hervorragend gelungen und die Portion war ausreichend groß.
Am Abend vor dem TV gab es noch 30gr Studentenfutter gegessen. Allerdings habe ich schon den ganzen Abend Heißhunger auf Schokolade. Ich habe eben von einem Eiweiß-Riegel etwas abgebissen. Schön schokoladig.

Training Chest, Shoulders & Triceps

Das zweite Mal Chest, Shoulders & Triceps, die versch. Liegestütze sind wirklich hart. Die letzten Übungen musste ich auf den Knien durchführen weil ich nicht einen einzigen korrekten Push-Up mehr hinbekommen habe. Trotzdem macht das Training Spaß, es kommen ja auch keine Klimmzüge darin vor.
Anschließend wie jeden Montag noch eine Runde Abripper X. Die Übungen klappen auch hier mittlerweile richtig gut.
Auf den Recovery-Drink im Anschluss habe ich mich aber besonders gefreut.

Morgen steht wieder Plyometrics auf dem Programm, ich hoffe das ich diesmal in einer besseren Verfassung bin als letzte Woche.

&

Have you written a response to this? Let me know the URL: